Startseite | Links | Sitemap | Kontakt | Impressum
05.01.2010 11:18

Kröbelner Frauen blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2009 zurück

 

Mit einem hervorragenden 3. Platz bei den Landes-Hallenmeisterschaften Brandenburg begann das Jahr 2009 überraschend gut. Und auch zum Saisonende 08/09 in der Brandenburgliga, der höchsten Spielklasse des Landes, erreichten die Kröbelner Frauen einen 3. Platz. Damit war man, Turbine Potsdam I und II eingeschlossen, unter den 5 besten Frauenmannschaften in Brandenburg. Im Pokalhalbfinale scheiterte die SG nur knapp am späteren Pokalsieger Flatow. Stolz ist das Team, mit Judith Diecke die zweitbeste Torschützin der BB-Liga in ihren Reihen zu haben. Mit 19 Toren schoss sie nur 1 Tor weniger als die beste Torschützin. In die Saison 2009/2010 startete die Mannschaft überraschend gut und hielt sich mehrere Spieltage auf Platz 1. Doch zum Jahresende musste man bei drei schweren Auswärtsspielen und einem Heimspiel aufgrund von Personalproblemen Punkte lassen und mit Platz 4 in die Winterpause gehen. Von Kröbelner Seite war man sich einig, dass bei teils positiverer Einstellung ein besseres Ergebnis möglich war. Insgesamt war es jedoch das beste Jahr seit dem 9jährigen Spielbetrieb auf Landesebene. Für die acht Rückrundenspiele kann man nach vorn schauen, da der Abstieg kein Thema mehr ist und die Frauen fünf Heimspiele bestreiten. Doch um weiterhin konkurrenzfähig zu bleiben, muss man sich zur Sommerpause personell verstärken.

Das Team der SG Kröbeln bedankt sich bei allen Sponsoren und Fans für die Unterstützung.