Startseite | Links | Sitemap | Kontakt | Impressum
03.02.2011 10:08

Hallenlandesmeisterschaft

 

Am Sonntag, dem 06.02.2011 ab 10.30 Uhr, wird im Kolkwitz-Center der erste Titel im WM-Jahr für die Frauen ausgespielt. Direkt qualifiziert waren die Plätze 1-5 der Brandenburgliga der Frauen nach der Halbserie. Die jeweils zwei besten Mannschaften der beiden Qualifikationsturniere in Birkenwerder und Königs Wusterhausen erspielten sich die Tickets zum Finale. Zudem tritt der Vertreter des gastgebenden Fußballkreises Niederlausitz, der FSV Viktoria 1897 Cottbus, bei der Endrunde an. Die Frauen der SG Kröbeln qualifizierten sich aufgrund der guten Halbserienplatzierung direkt und vertreten den Elbe-Elster-Kreis im 8. Jahr in Folge. Der zweite Landesvertreter des EE-Kreises, die SG Herzberg/Tröbitz, schaffte die Qualifikation leider nicht, sie scheiterten im Entscheidungsspiel gegen Brieske Senftenberg. Im Jahr 2009 belegte das Kröbelner Team mit dem 3. Platz das beste Ergebnis der Vereinsgeschichte, woran man mit einer ordentliche Leistung in diesem Jahr anknüpfen möchte.  

Die SG Kröbeln trifft in der Vorrunde auf den Gastgeber Viktoria Cottbus, sowie auf die Teams vom Oranienburger FC Eintracht, Turbine Potsdam III und Borussia Brandenburg.

Spielplan