Startseite | Links | Sitemap | Kontakt | Impressum

Chronik SG Kröbeln - Fußball

23.06.1996 Baufirma Heinz Stein wird Trikot-Sponsor der Frauenmannschaft
03.07.1999 Kreispokalsieger für die Frauenmannschaft
25.02.2000 Frauenmannschaft wird „Mannschaft des Jahres 1999 im Elbe-Elster-Kreis"
Juni 2000 Kreismeistertitel für die Frauenmannschaft
09.07.2000 Kreispokalsieger für die Frauenmannschaft „Das 2. Double ist geschafft.“
Dezember 2000 Hallenkreismeistertitel für die Frauen
03.03.2001 Frauen werden zum 2. Mal „Mannschaft des Jahres 2000 im Elbe-Elster-Kreis“, Aline Mahn, eine der besten Spielerinnen der Mannschaft, wird Sportlerin 2000 des Elbe-Elster-Kreises.
13.05.2001 3. Kreismeistertitel für die Frauen
27.05.2001 SG Kröbeln ist Ausrichter der Endrunde in der Frauen-Landesmeisterschaft im Kleinfeldfußball mit 8 Mannschaften; Die Kröbelner Frauen erreichten den 3. Platz
23.06.2001 3. Kreispokalsieg für die Frauen
09.09.2001 Nach 3 Meistertiteln und 3 Kreispokalsiegen auf Kleinfeld startet die Frauenmannschaft das Unternehmen Großfeld in der „Verbandsliga“, der höchsten Spielklasse des Landes Brandenburg mit 12 Mannschaften.
23.09.2001 neuer Trikot-Sponsor „Mineralquellen Bad Liebenwerda GmbH“ für die Frauenmannschaft
15.12.2001 Hallenkreismeistertitel für die Frauen
19.01.2002 Frauen-Landeshallenmeisterschaft Zwischenrunde in Senftenberg, leider keine Qualifikation für das Finale
12.05.2002 Mit dem 11. Platz gelang den Frauen der Klassenerhalt.
September 2002 2. Verbandsliga-Saison für die Frauen
24.11.2002 Frauen werden wiederholt Hallenkreismeister
12.01.2003 Frauen-Landeshallenmeisterschaft Vorrunde in Senftenberg; Im zweiten Anlauf wollten wir die Qualifikation zum Finale schaffen, was mit einem 4. Platz nicht gelang.
29.01.2003 Männer-Mannschaft qualifiziert sich aus über 40 Mannschaften für das Finale der Hallenkreismeisterschaften.
15.03.2003 2. Platz für die Frauen bei der Sportlerehrung 2002
14.05.2003 Saisonende: 8. Platz für die Frauen und Klassenerhalt
07.09.2003 3. Verbandsliga-Saison „Etablieren in der Hammerliga“ Klassenerhalt war das Ziel der Frauenmannschaft
Herbst 2003 Bau und Einweihung eines Vereinsblockhauses
11.01.2004 Frauen-Landeshallenmeisterschaft Vorrunde in Senftenberg - Wir gewinnen das Turnier und sind beim Finale dabei!
08.02.2004 Finale Frauen-Landeshallenmeisterschaft in Luckenwalde - 7. Platz von 10 Mannschaften
Mai 2004 Frauen sicherten sich mit 8. Platz den Klassenerhalt
21.06.2004 Highlight: SG Kröbeln ist Ausrichter der Kreispokalfinalspiele - Männer und A-Junioren anläßlich des Sportfestes - 420 Zuschauer waren unsere Gäste
29.08.2004 4. Verbandsliga-Saison
10.10.2004 Auszeichnung für die „Macher des Frauenfußballs“ Bernd Kaube und Frau Ingrid Kaube
27.01.2005 Frauen-Landeshallenmeisterschaft Vorrunde in Senftenberg - 3. Platz reichte nicht fürs Finale.
Frühjahr 2005 Pflastern der Sportplatz-Außenanlage
16.05.2005 Bestes Saisonergebnis der Frauen 5. Platz (von 10 Mannschaften)
27.06.2005 10 Jahre Frauenfußball SG Kröbeln – das wurde gefeiert. Lisette Röpke (ehemalige Spielerin) schreibt seit Bestehen der Frauenmannschaft fleißig die Chronik. Auf 10 Plakaten fertigte sie mit Ingrid Kaube eine kleine Chronik zum Jubiläum.
04.09.2005 5. Verbandsliga-Saison – Ziel: Sicherer Mittelfeldplatz
Dezember 2005 Frauen werden Hallenkreismeister
Frühjahr 2006 2. Männermannschaft zieht sich mangels Spieler aus dem Spielbetrieb zurück
März 2006 Frauen werden „Mannschaft des Jahres 2005 im Elbe-Elster-Kreis“
Mai 2006 Saisonende Frauen: 4. Platz (Vorjahresergebnis konnte nochmals um einen Platz verbessert werden).
Juni 2006 „Aufstieg der 1. Männermannschaft in die Kreisliga“ Mit einem 2. Platz in der 1. Kreisklasse West unddem Verzicht des Tabellenersten wagen sie den Aufstieg mit dem neuen Trainer Günter Kawalek.
Sommer 2006 Abschluss Pflasterarbeiten, Bau Beachvolleyball-Anlage, Errichtung von 2 überdachten Auswechselbänken
September 2006 6. Verbandsliga-Saison der Frauen beginnt, Aufbau einer Mädchen-Nachwuchs-Mannschaft im Fußball in Kooperation mit den Schulen ist in Planung und wird vom Fußball-Landesverband Brandenburg gefordert.
Dezember 2006 „Metallbau Jossa Kröbeln “ und „Steinmetz Löbus Oschätzchen“ sind derzeitige und bereits langjährige Trikotsponsoren der 1. Männermannschaft und der Alten Herren. 135 Mitglieder zählt die SG Kröbeln zurzeit
Dezember 2006 Frauen 2. Platz zur Hinrunde 2007/2008
Januar 2007 Landeshallenmeisterschaft Frauen 2. Platz Hallenkreismeister Frauen
Frühjahr 2007 Beachvolleyballanlage gebaut
Mai 2007 Mannschaftsfahrt Frauen nach Nowe Miasteczko
Mai 2007 Neue Trikotsätze vom Wochenkurier für die Frauen
September 2007 7. Verbandsligasaison der Frauen beginnt
Dezember 2007 Frauen 2. Platz zur Hinrunde 2007/2008
Januar 2008 Hallenmeister Elbe-Elster Frauen
Februar 2008 Landeshallenmeisterschaft Frauen 7. Platz
März 2008 Sportlerehrung Frauen zu den fünf populärsten Mannschaften des Kreises gewählt
Mai 2008 5. Platz Frauen zum Saisonende
August 2008 Start in die 8. Saison unter dem Namen Frauen Brandenburgliga
August 2008 Alte Herren Mannschaft seit vielen Jahren immer noch im Spielbetrieb auf Kreisebene
Dezember 2008 erstmal Einzug in das Landes-Pokal-Halbfinale Frauen
Januar 2009 5. Platz bei Hallenmeisterschaften Elbe-Elster Frauen
Februar 2009 3. Platz Landeshallenmeisterschaften Frauen
Mai 2009 Saisonende Frauen 3. Platz - insgesamt beste Saison seit Spielbetrieb auf Landesebene
Mai 2009 Mädchen-Schul-AG trainiert weiter in Kröbeln und bestreitet Freundschaftsspiele gegen Jungen gesucht wird noch ein Co-Trainer/in für eventuellen Spielbetrieb auf Kreisebene
Januar 2010 3. Platz bei Hallenmeisterschaften Elbe-Elster Frauen
Februar 2010 5. Platz Landeshallenmeisterschaften Frauen
Mai 2010 5. Platz Brandenburgliga Frauen - beste Heimmannschaft
August 2010 Mädchenmannschaft nimmt erstmals am Spielbetrieb teil
Februar 2011 2. Platz Landeshallenmeisterschaft Frauen
Mai 2011 3. Platz Brandenburgliga Frauen