Startseite | Links | Sitemap | Kontakt | Impressum

Erste Mädchen-Fußball-Mannschaft im Elbe-Elster-Kreis

SG Kröbeln startete in den Spielbetrieb

Nach dem Beschluss des Frauen- und Mädchenausschusses des Fußball-Landesverbandes Brandenburg (FLB), dass eine Frauenmannschaft in der Brandenburgliga ab der Saison 2011/12 nur spielberechtigt ist, wenn eine Mädchenmannschaft im aktiven Spielbetrieb steht, musste sich die seit 10 Jahren im oberen Fußballhaus spielende SG Kröbeln ernsthaft Gedanken machen.
In Kooperation mit der Robert-Reiss-Ganztagsschule Bad Liebenwerda begann man dort vor ca. 1,5 Jahren mit einer Schul-AG „Mädchenfußball“. Da das Interesse auch bei Mädchen bestand, die nicht diese Schule besuchen, und es sich auf einem schönen Rasenplatz besser trainieren lässt, verlegte man das wöchentliche Training mit derzeit 15 Mädchen unter Leitung der Trainerin und selbst langjährigen Spielerin Irina Crößmann nach Kröbeln. Nach langem Suchen ist nun der Trainerstab mit Annett Schwarz und Maik Lindner komplett. Im Mai 2010 entschloss sich der Vorstand in Absprache mit den Eltern, eine Mannschaft für den Spielbetrieb bei den E-Junioren auf Kreisebene anzumelden. Man beantragte eine Ausnahmegenehmigung, damit Mädchen im Alter von 10 – 14 Jahren ohne jegliche Spielerfahrung bei den E-Junioren bzw. außer Wertung starten dürfen. Leider wurde dies vom Jugendausschuss des Fußballkreises abgelehnt und somit müssen die Mädchen nun seit dieser Saison bei den D-Junioren starten. Die ersten Punktspiele verlor man 20:2, 0:28, 13:0 und auch beim Pokalturnier mit 4 Mannschaften wurde man Letzter ohne ein geschossenes Tor. Es bleibt nur zu hoffen, dass die Mädchen weiterhin Spaß am Fußballspielen haben und sich vor allem mit zunehmender Spielpraxis weiter entwickeln. Ein Auflösen dieser Mädchenmannschaft würde das Aus für die Frauenmannschaft in der Brandenburgliga bedeuten und die langjährige Arbeit wäre zu Nichte gemacht. Alternativ ist ein Spielbetrieb bei den D-Juniorinnen im Land Brandenburg möglich, jedoch aufgrund unserer regionalen Lage mit sehr weiten Fahrtstrecken und hohen Kosten verbunden. Fußballbegeisterte Mädchen sind gern beim Training mittwochs 17 – 18.30 Uhr auf dem Sportplatz Kröbeln gesehen.

Ingrid Kaube
SG Kröbeln
Verantwortliche Frauen- und Mädchenfußball Elbe-Elster-Kreis