Startseite | Links | Sitemap | Kontakt | Impressum

SG Kröbeln - FC Borussia Brandenburg 1:4 (0:1)

Kröbeln weiterhin ohne Sieg

Der Gastgeber hatte sich für dieses Spiel viel vorgenommen, doch bereits der erste Fernschuss schlägt in der 8. Minute zum 0:1 im Tor ein. Kröbeln steckte das frühe Führungstor gut weg und hielt in der Folgezeit dagegen. Zu nennenswerten Torchancen kam die SG nicht, ließ aber auch keinen Brandenburg-Treffer bis zu Halbzeit zu. Nach der Halbzeit begannen die Gäste stark und bauten in der 54. Minute aus Nahdistanz die Führung zum 0:2 aus. 10 Minuten später platzierte Sylvia Johnke eine Freistoß aus 25 m ins rechte obere Eck um 1:2 Anschlusstreffer. Doch die Freude währte nicht lang. Kröbeln wollte nun den Ausgleich und spielte offensiver. Die Gäste nutzten eine Konterchance und schossen in der 70. Minute das spielentscheidende 1:3. In der neu formierten Kröbelner Mannschaft zeigten sich nun konditionelle und taktische Defizite, welche Brandenburg 10 Minuten vor Spielschluss zum 1:4 Endstand nutzte.

Kaube

SG Kröbeln: Wiedemann, Sand, Mehlig, Scheibe, Hantel, Kleiber, Weber, Johnke, Wolf (Krämer), Ksionsko (Thor), Stadlbauer

Trainer: Bernd Kaube

Tore: 0:1 Scheel (8.), 0:2 Schmidt (54.), 1:2 Johnke (65.), 1:3 Gründig (70.), 1:4 Müller (79.)

Gelbe Karten: Scheel (Brandenburg), Mehlig (Kröbeln)

Schiedsrichter: R. Lehmann (Bad Liebenwerda)

Zuschauer: 30